Peter Meier (trumpet)

Peter Meier, er will es wieder wissen. Nach Jahren musikalischer Abstinenz hat es ihn wieder gepackt. Seit Mitte 2013 zählt Peter die gespielten Stücke bei den Munot Dixie Stompers ein - mass genau - wie es sich für einen meterpeter und Küchenschreiner gehört!

 Hans Peter Tress (clarinet, saxophon, Gesang)

Hans Peter Tress spielt bei den Munot Dixie Stompers Klarinette und Saxophon. Aber nicht nur das: bei einigen Stücken gibt er auch als Sänger sein Können zum Besten. Als Berufsmusiker spielt Hans Peter natürlich auch in anderen Formationen mit. Dazu unterrichtet er auch als Musikleher in den Fächern Klarinette und Saxophon.

 Roland Sauter (trombone)

Mit seinen Glissandi von tief unten oder von hoch oben ist Roland bei jedem Stück immer am Ball oder besser gesagt: an der Posaune. Aber bei Bel Ami, da greift er zum Gesangsmikrophon und lässt die Herzen aller (Damen?) höher schlagen.

 Jürg Käser (banjo/guitar)

Jürg spielt bei den MDS Banjo und Gitarre. Zudem arrangiert er die Stücke für die Band und schaut, dass während den Proben nicht nur gelafert sondern auch geliefert wird.

Walter Hotz (bass)

Wer kennt ihn nicht, den Walter? Nicht nur wegen seines Amtes, das er in Schaffhausen inne hat - sondern er ist auch derjenige, der immer mit der grössten Tasche unterwegs ist. Was drin ist? Natürlich ein Kontrabass (auch Hundehütte genannt), dessen Saiten während den Proben und Konzerten ganz schön strapaziert werden, so dass es richtig swingt und fegt.

  René Tanner (drums)

Nach 12 Jahren Dixieland-Pause hat es René wieder gepackt. Der begeisterte Sportsmann (Squash, Mountainbike-Rennen, Fussball-Fan) und Familienvater tritt sportlich etwas zurück, will es musikalisch nochmals wissen und haut bei den Munot Dixie Stompers so tüchtig auf die Pauke. Sein Motto: "Dä Plausch ha bim Dixieland spile".